Selbstfahrertouren in Namibia Safaris und Touren Campingtouren,  Lodge Safaris, Deutsch und Englisch geführte Reisen

AST African Special Tours GmbH
Homburger Straße 69 A
D-611118 Bad Vilbel

Telefon: 0 61 01 - 49 90 00
Telefax: 0 61 01 - 49 90 29
E-Mail: info@ast-reisen.de


 

(zur Startseite | Originalseite)


Tanzania > Safaris & Touren
Safarityp: Kleingruppenreise
Unterkunftsart: Lodge & Safari Camp
Reiseleitung: deutsch 


Erfüllen Sie sich den Traum einer Safari in Afrika! Auf dieser Reise werden Sie immer wieder von Afrikas wilden Tieren und der Natur ins Staunen versetzt! Die Tage stehen ganz im Zeichen der afrikanischen Tierwelt, wie man sie sich vorstellt: durch die Savanne streifende Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Antilopen, stets gefolgt von Raubkatzen, die wachsam ihren Blick schweifen lassen. Auf leisen Sohlen streifen Sie durch den märchenhaft anmutenden Bergnebelwald im Arusha Nationalpark und erspähen dabei die markanten schwarz-weißen Colobusaffen, Giraffen und Büffel. Am Ostafrikanischen Grabenbruch stolzieren rosa Flamingos durch das mineralhaltige Wasser des Lake Manyara, im Tarangire Nationalpark ziehen Elefanten zum Fluss, vorbei an monumentalen Baobab-Bäumen. Im Ngorongoro Krater aalen sich Flusspferde im kühlenden Nass, Leoparden dösen in der Mittagshitze im Geäst der Bäume und Giraffen recken ihre Hälse, um die schmackhaften Akazientriebe zu erreichen. In der Serengeti ziehen Millionen Gnus und Zebras im ewigen Kreislauf durch die Savanne – immer auf der Suche nach saftigem Gras und frischem Wasser. Zum entspannenden Abschluss auf Sansibar klingt die Reise in einem exklusiven, stilvollen Hotel direkt am Indischen Ozean aus. Umgeben von einem tropischen Garten mit Frangipani Spa, Pool, verschiedenen Bars und eigenem Wassersport- und Tauchcenter bleiben keine Wünsche offen. 

Bootsausflug auf Sansibar

Als optionales Vorprogramm können Sie die Begegnung mit Dian Fosseys Berggorillas in Ruanda oder eine Kurzreise ins südliche Afrika mit Kap der guten Hoffnung, Victoria Fälle und Okavango Delta dazu buchen.

Reiseverlauf:

2 Nächte in der African View Lodge, Arusha
1 Nacht in der Sangaiwe Tented Lodge, Trangire Nationalpark
2 Nächte im Serengeti View Camp oder in der Serengeti Serena Lodge (April-Mai), Serengeti
1 Nacht  in der Endoro Lodge, Ngorongoro Krater
1 Nacht in der African View Lodge, Arusha
4 Nächte  im Breezes Beach Club, Sansibar

Ihr Safari Camp in der Serengeti wechselt mehrfach im Jahr seinen Standort, sodass Sie immer da sind, wo die große Migration gerade ist: zwischen Dezember und Februar trennt Sie nur eine kurze Fahrt von den riesigen Herden, im März können Sie die unbeholfenen Schritte der Gnukälber und Zebrafohlen beobachten, zwischen Juli und Oktober haben Sie die Chance, eine der weltberühmten Flussdurchquerungen mitzuerleben. Komfortable, ausgesuchte Lodges und Safari Camps heißen Sie nach den Erlebnissen spannender Tage willkommen und geben Ihrer Reise eine persönliche Note. Mit zahllosen Sternen über Ihnen lauschen Sie abends am Lagerfeuer mit einem Gin Tonic in der Hand den Klängen der afrikanischen Wildnis. Genießen Sie mit allen Sinnen das gediegene Ambiente mit allabendlichen Konzerten von zirpenden Zikaden, heulenden Hyänen und in der Ferne brüllenden Löwen. 

geschrieben am 05.01.2017 um 12:25 Uhr.
 
 
AST bietet individuelle Reisen und Safaris in das südliche und östliche Afrika: Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia, Malawi, Mozambique, Tanzania mit Zanzibar, Äthiopien, Kenya, Uganda und Ruanda.