Selbstfahrertouren in Namibia Safaris und Touren Campingtouren,  Lodge Safaris, Deutsch und Englisch geführte Reisen


Namibia > Safaris & Touren

Safari Typ: Geführte Lodgesafari inkl. Flug ab/an D
Fahrzeug: Kleinbus
Reiseleitung: deutsch


Weite, Stille, Einsamkeit – Namibia ist Freiheit pur! Und eine wunderbare Mischung aus weltbekannten Sehenswürdigkeiten und versteckten Schönheiten. Windhoek mit seinem kolonialen Flair, der Etosha Nationalpark oder die Düne 45 mit grandioser Aussicht – das sind einige der Höhepunkte Ihrer Reise. Aber vielleicht möchten Sie auch die berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein sehen oder erfahren, wo Tausende von Zwergpelzrobben ihre Jungen bekommen? Haben Sie Lust, mit Geparden auf Tuchfühlung zu gehen oder das berühmte Deadvlei mit seinen abgestorbenen Akazienbäumen intensiv zu fotografieren? Auf dieser Tour ist all dies möglich – und neben der farbenfrohen Natur Namibias wird Sie auch die ethnologische Vielfalt des Landes begeistern.

Pirschfahrt im Etosha Nationalpark - Giraffe

Bei Begegnungen mit den San und Himba erhalten Sie Einblicke ins Alltagsleben dieser Naturvölker und erfahren, wie der Spagat zwischen Tradition und Moderne gelingt. Freuen Sie sich auf spannende Geschichten und viel neues Wissen: Ihre qualifizierten deutschsprachigen Reiseleiter bringen Ihnen nicht nur die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt näher, sondern tauchen mit Ihnen auch in die Kolonialgeschichte ein und erzählen aus erster Hand vom Namibia von heute. Schön gelegene und gemütliche Unterkünfte machen diese Reise zum Erlebnis für Genießer und Entdecker. Und wenn Sie noch mehr genießen und noch mehr entdecken möchten: Bei der 20-tägigen Variante besuchen Sie zusätzlich den landschaftlich großartigen Süden mit dem Fish River Canyon und der Geisterstadt Kolmannskuppe.

Höhepunkte:

  • Eine Reise für Komfortbewußte
  • Deutschsprachig geführte Kleingruppenreise
  • Ausgewählte Lodges mitten in der Natur
  • Mit dem klimatisierten Kleinbus unterwegs
  • Zu Gast bei den Völkern Himba, San und Damara
  • Pirschfahrt im Etosha Nationalpark im offenen Allradfahrzeug
  • Endloses Dünenmeer im Sossusvlei
  • Der Süden: Fish River Canyon und Lüderitzbucht
  • „Diamantengeisterstadt“ Kolmannskuppe

Reiseverlauf:

1 Nacht Hotel Thule, Windhoek
1 Nacht Otjiwa Lodge, Waterberg (Halbpension)
1 Nacht Mokuti Lodge, Etosha Nationalpark (Halbpensionn)
2 Nächte Okutala Lodge, Etosha Nationalpark (Halbpension)
2 Nächte Damara Mopane Lodge, Twyfelfontein (Halbpension)
1 Nacht Ai Aiba Lodge, Erongo Gebirge (Halbpension)
2 Nächte Hansa Hotel, Swakopmund (Frühstück)
1 Nacht Namib Desert Camp, Namib Wüste (Halbpension)
1 Nacht Namib Dune Lodge, Sesriem (Halbpension)
1 Nacht Koiimasis Farm, Helmeringhausen (Halbpension)
1 Nacht Lüderitz Nest Hotel, Lüderitz (Frühstück)
1 Nacht Canon Roadhouse, Fish River Canyon (Halbpensionn)
2 Nächte Kalahari Anib Lodge, Kalahari (Halbpension)

geschrieben am 20.08.2016 um 08:28 Uhr.