Selbstfahrertouren in Namibia Safaris und Touren Campingtouren,  Lodge Safaris, Deutsch und Englisch geführte Reisen


Safarityp: Privatreise
Unterkunftsart: Lodge
Reiseleitung: englisch 


Ihre Reise beginnt im Sabi Sands Game Reserve, welches bekannt ist für seine unglaublichen Big 5 Sichtungen. Auf den täglichen Pirschfahrten und den Naturwanderungen, werden Sie schnell in den afrikanischen Busch eintauchen und das Erlebnis einer Safari spüren. Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise fort und fliegen in die „Mutterstadt“ Südafrikas - nach Kapstadt. Die nächsten Tage stehen Ihnen für Erkundungen des Tafelberges, der Stadt selbst und der Kap-Halbinsel zur Verfügung, bevor Sie weiter an die Cape Whale Coast fahren. Die Cape Whale Coast ist die weltweit beste Küste, um Wale zu sehen. Hier haben Sie die Möglichkeit in ruhiger Atmosphäre das Grootbos Private Reserve zu erleben und genießen. Beginnen Sie die Reise an der Küste mit einer Weinprobe entlang der Weinstraße „Hemel-en-Aarde“. Anschließend erwarten Sie die Big 5 des Meeres. Während einer Walbeobachtungsfahrt können Sie mit etwas Glück den Riesen des Meeres begegnen. Wer Action mag, kann zudem an einem aufregenden Hai-Käfigtauchgang teilnehmen. Zwischen den Erlebnissen im und auf dem Ozean haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, die Umgebung auf verschiedenen Aktivitäten wie Reiten, Wandern, Strandaufenthalten, Höhlenexkursionen oder Quad-Touren zu entdecken. Diese 11-tägige Reise bietet Ihnen unvergessliche Momente in Südafrika.

Nashorn-Pirsch im Sabi Sands Game Reserve


Safari Typ: Selbstfahrertour
Unterkunftsart: Lodge
Reiseleitung: keine 

Erleben Sie auf dieser exklusiven Selbstfahrerreise Südafrika von seiner anderen Seite. Sie beginnen Ihre Fahrt in Port Elizabeth und erkunden zunächst den Addo Elephant Nationalpark. Mit über 550 Elefanten zählt dieser Nationalpark zu den größten des Landes. Begeben Sie sich auf die Suche nach den Big Five! Entspannung finden Sie während der Reise an der Küste von East London und der unberührten Wild Coast. Im Süden KwaZulu Natals verbringen Sie entspannende und erlebnisreiche Tage im The Gorge Private Game Reserve. Oft schweben hier Kapgeier in den Aufwinden über der Oribi Schlucht. Aktiv geht es in den berühmten Drakensbergen weiter. Wandern Sie im Kamberg Natur Reserve mit seinen Felszeichnungen, im Giant’s Castle Nature Reserve oder im Highmoor Nature Reserve. Per Boot oder Safarifahrzeug begeben Sie sich im iSimangaliso Wetland Park auf Safari. Im privaten Tierschutzgebiet Phinda können Sie mit etwas Glück Geparden und Löwen in der Savanne umher streifen sehen oder Antilopen, welche graziös durch die Wälder schreiten. Zum Anschluss Ihrer Reise lädt Sie das Oyster Box Hotel nahe Durban ein, ein paar unvergessliche Tage am Meer zur Verbringen.

Elefanten im Addo Elephant Nationalpark


Safari Typ: Fly-In Safari
Unterkunftsart: Lodges
Reiseleitung: englisch 

Entspannen Sie und lehnen Sie sich zurück! Diese Kombination aus Safari in Südafrika und Badeverlängerung in Mosambik zeigt Ihnen zwei wunderschöne Facetten des südlichen Afrikas und das als Fly-in-Reise komfortabel und erholsam zugleich. Die Safari unternehmen Sie im bekannten Sabi Sands Private Game Reserve vor den Toren des Krüger Nationalparks, welches aufgrund der Artenvielfalt und Tierdichte zweifellos eines der exklusivsten privaten Wildreservate in ganz Südafrika ist. Die Begegnungen mit der Tierwelt sind wahrlich einmalig! Im Anschluss an die intensiven Tage lassen Sie die unvergesslichen Buscherlebnisse an den endlosen weißen Sandstränden Mosambiks Revue passieren. Die Kombination „Bush und Beach“ ist die ideale Reise für alle die, die gerne Abenteuer mit Erholung verbinden. Wer möchte, kann die Reise gerne durch einen Aufenthalt in der Weltmetropole Kapstadt erweitern.

Sabi Sands Private Game Reserve