Caprivi - Wunderwelten-Reisen - Termine & Preise

Caprivi - Wunderwelten-Reisen - Termine & Preise

Termine & Preise 

Termine Preis pro Person im Doppelzimmer
11.12. – 25.12.16 3.799 Euro
05.02. – 19.02.17 3.799 Euro
05.03. – 19.03.17 3.799 Euro
09.03. – 23.03.17 3.799 Euro
19.03. – 02.04.17 3.799 Euro
26.03. – 09.04.17 3.799 Euro
02.04. – 16.04.17 3.799 Euro
09.04. – 23.04.17 3.999 Euro
16.04. – 30.04.17 3.799 Euro
23.04. – 07.05.17 3.799 Euro
30.04. – 14.05.17 3.799 Euro
07.05. – 21.05.17 3.799 Euro
14.05. – 28.05.17 3.799 Euro
28.05. – 11.06.17 3.799 Euro
11.06. – 25.06.17 3.799 Euro
18.06. – 02.07.17 3.799 Euro
25.06. – 09.07.17 3.799 Euro
02.07. – 16.07.17 4.099 Euro
16.07. – 30.07.17 4.199 Euro
27.07. – 10.08.17 4.199 Euro
03.08. – 17.08.17 4.199 Euro
06.08. – 20.08.17 4.199 Euro
10.08. – 24.08.17 4.199 Euro
13.08. – 27.08.17 4.199 Euro
20.08. – 03.09.17 4.199 Euro
27.08. – 10.09.17 4.199 Euro
31.08. – 14.09.17 4.299 Euro
03.09. – 17.09.17 4.299 Euro
10.09. – 24.09.17 4.299 Euro
14.09. – 28.09.17 4.299 Euro
17.09. – 01.10.17 4.299 Euro
21.09. – 05.10.17 4.299 Euro
24.09. – 08.10.17 4.399 Euro
28.09. – 12.10.17 4.399 Euro
01.10. – 15.10.17 4.399 Euro
05.10. – 19.10.17 4.399 Euro
08.10. – 22.10.17 4.399 Euro
15.10. – 29.10.17 4.399 Euro
22.10. – 05.11.17 4.399 Euro
26.10. – 09.11.17 4.299 Euro
29.10. – 12.11.17 4.299 Euro
02.11. – 16.11.17 4.299 Euro
05.11. – 19.11.17 4.299 Euro
09.11. – 23.11.17 4.299 Euro
12.11. – 26.11.17 4.199 Euro
19.11. – 03.12.17 4.099 Euro
26.11. – 10.12.17 3.999 Euro
10.12. – 24.12.17 3.999 Euro

Einzelzimmerzuschlag (EZZ):  399 Euro
Reisepreis pro Peron ohne Linienflug: ab 2.349 Euro

Zusatzkosten:

  • 2016: Rail & Fly: 59 Euro (2. Klasse) bzw. 169 Euro (1. Klasse) 
  • 2017: Rail & Fly: 2. Klasse inklusive, 99 Euro (1. Klasse)
  • Anschlussflug (DE) mit Lufthansa oder Air Berlin: ab 159 Euro 
    Mögliche Abflughäfen: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Stuttgart
  • Anschlussflug (AT/CH) mit Lufthansa oder Austrian Airlines bzw. Swiss: ab 169 Euro bzw. ab 229 Euro 
    Mögliche Abflughäfen: Graz, Linz, Wien, Basel, Genf, Zürich
  • Business-Class-Flug-Aufpreis: ab 2.600 Euro
  • Lounge-Aufenthalt für max. 3 Stunden am Flughafen von Frankfurt: 39 Euro bzw. von Johannesburg: 35 Euro

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit South African Airways von Frankfurt nach Windhoek und zurück von Victoria Falls (von München auf Anfrage)
  • Ab 2017: ohne Aufpreis mit Rail & Fly DE in der 2. Klasse zum Flieger 
  • Übernachtungen in Lodges, Gästehäusern und auf einer Gästefarm 
  • Täglich Frühstück, 4 x Abendessen 
  • 2 Safaris im Etosha NP; 1 Safari im offenen Geländewagen im Mudumu NP; 2 Safaris per Boot: 1 x im Mudumu NP und 1 x auf dem Chobe Fluss; 1 Safari per Kanu auf dem Chobe Fluss 
  • Besuch im Waisenhaus Ngatuve Vatere
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • 100 m² Regenwald auf Ihren Namen
  • Deutsch sprechende einheimische Reiseleitung

Nicht im Preis enthalten

  • Ausgaben persönlicher Art, z.B. Wäscheservice, Telefongebühren und persönliche Einkäufe
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • jegliche Versicherungen
  • zusätzliche Aktivitäten

Bitte beachten Sie:

  • Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.
  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Simbabwe ein Visum. Das Visum wird bei der Einreise an der Grenze erteilt. Die Gebühren betragen 30 USD für ein einfaches Visum (single entry visa, für die Reise Caprivi) und 45 USD für ein zweifaches Visum (double entry visa, falls ein individuelles Vor- bzw. Anschlussprogramm eine erneute Einreise erfordert). Die Einreisegebühr ist in bar (passend) in USD zu zahlen. Es ist dringend erforderlich, kleinere US-Dollar-Scheine parat zu haben. 
  • Da es in Simbabwe mittlerweile nahezu unmöglich ist, Geld mit internationalen Karten abzuheben, empfehlen wir Ihnen dringend, ausreichend Bargeld mitzunehmen.
Sonnenuntergang über dem Chobe Nationalpark