Big 5 zu Wasser und an Land - Detaillierter Reiseverlauf

Big 5 zu Wasser und an Land - Detaillierter Reiseverlauf

Karte - Big 5 zu Wasser und an Land

Zum Vergrößern, bitte Karte anklicken.

1. Tag: Anreise Sabi Sands Game Reserve

Nach Ihrer Ankunft in Johannesburg fliegen Sie weiter zum Skukuza Airport. Hier werden Sie bereits von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft, dem Kirkman´s Kamp, gefahren. Das über 45.000 Hektar große Sabi Sand Game Reserve besteht aus mehreren privaten Natur- und Wildschutzgebieten westlich des Krüger Nationalparks und grenzt im Norden an das Manyeleti Game Reserve. Unserer persönlichen Erfahrung nach bietet das Sabi Sand Game Reserve ganz hervorragende Tier- und Naturbeobachtungen. Da es keine Zäune innerhalb des Game Reserve und dem Krüger Nationalpark gibt, können sich die Tiere frei bewegen. 
Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Kirkman´s Kamp

Cottagebeispiel - Kikrman´s Kamp

2.-3. Tag: Sabi Sand Game Reserve

Entdecken Sie auf Ihren täglichen Pirschfahrten die prächtige Wildnis auf der Suche nach den Big 5, sowie einer Vielzahl von anderen faszinierenden Tieren. Sabi Sand ist vor allem für Sichtungen der normalerweise schwer fassbaren Leoparden bekannt. Vielleicht haben Sie Glück und können diese anmutige und elegante Katze zur Sicht bekommen. Mit Ihrem erfahrenen Ranger und einem Tracker-Team fahren Sie in der Morgendämmerung und zum späten Nachmittag auf Pirsch und werden die Geheimnisse des afrikanischen Busches bei einer der zahlreichen Geschichten dieser erfahren.
2 Übernachtungen, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Kirkman´s Kamp

Kirkman´s Kamp - Pirschfahrt

4. Tag: Sabi Sands Game Reserve – Kapstadt

Nach einer letzten Pirschfahrt am Morgen und einem stärkenden Frühstück verlassen Sie das Game Reserve und werden zum Skukuza Airport gefahren. Hier nehmen Sie Ihren Flug nach Kapstadt wahr. Bei Ankunft in der Mutterstadt Südafrikas werden Sie von einem Transferfahrer begrüßt und zu Ihrer Unterkunft, The Twelve Apostle, gefahren. Als einer der spirituellsten Orte der Erde, mit zwei Ozeanen zu seinen Füßen, ist Kapstadt seit Jahrhunderten berühmt. Diese Stadt bietet eine lebendige, kosmopolitische und elektrische Mischung aus Alt und Neu.
Übernachtung und Frühstück: The Twelve Apostle

Twelve Apostle - Leopard Lounge Terrace

5.-6. Tag Kapstadt

Erkunden Sie an den kommenden Tagen die landschaftliche Schönheit und die abwechslungsreichen Attraktionen Kapstadts. Nehmen Sie eine Fähre nach Robben Island und erfahren Sie mehr über die, einst als Gefängnis genutzte, Insel etwa 12 km vor Kapstadt. Vor allem durch seinen berühmten Insassen Nelson Mandela und andere politische Gefangene wurde diese Insel bekannt. Inzwischen ist sie ein Natur- und Nationaldenkmal und ein UNESCO Weltkulturerbe. Auch möchten wir Ihnen empfehlen sich einen ganzen Tag in den Winelands zu gönnen. Eine erste Weinprobe können Sie auf dem Weg nach Franschhoek einnehmen. Vorbei am Groot Drakenstein Gefängnis, besuchen Sie Franschhoek, die Heimat von preisgekrönten Weingütern und bekannten Gourmetrestaurants. Vor Ihrem Mittagessen genießen Sie ein gutes Glas Wein in der Region um Franschhoek. Ihre Reise setzen Sie entlang der Panoramalandschaft des Helshoogte-Passes fort und stoppen für eine dritte Weinprobe in Stellenbosch, bevor Sie der Weg zurück nach Kapstadt führt.
2 Übernachtungen und Frühstück: The Twelve Apostle

7. Tag: Tafelberg

Heute haben Sie die Möglichkeit, die malerische Stadt von oben zu erkunden, beginnend mit einer Fahrt mit der Seilbahn bis zum Gipfel des Tafelberges. Die spektakuläre Aussicht über die Stadt und die gesamte Kap-Halbinsel wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben. Sollte das Wetter eine Auffahrt zum Tafelberg nicht zulassen, haben Sie die Möglichkeit den nahe gelegenen Signal Hill zu erkunden.
Übernachtung und Frühstück: The Twelve Apostle

Auffahrt zum Tafelberg

8. Tag: Tafelberg – Cape Whale Coast

Nach dem Frühstück bringt Sie ein privater Transfer zum Grootbos Private Nature Reserve. Genießen Sie die Fahrt entlang der landschaftlich reizvollen Cape Whale Coast. Das Gebiet der Cape Whale Coast erstreckt sich entlang der südlichen Küste der Westkap-Provinz. Mit einer Mischung aus spektakulären Buchten, Flussmündungen, Bergen und Tälern, ist es einer der besten Ort der Welt für die Walbeobachtung. Fast 40 Arten von Walen und Delfinen werden von der reichen Unterwasserwelt angezogen, die durch das Zusammentreffen des kalten Benguela-Stroms und der warmen Strömung von Agulhas entsteht. 
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Forest Lodge

Zimmerbeispiel - Forest Lodge

9. Tag: Dyer Island

Ein unvergesslicher Ausflug steht heute auf Ihrem Programm. Gut gestärkt vom Frühstück begeben Sie sich auf den Weg zum Hafen von Kleinbaai, in Gansbaai. Hier startet Ihre ca. 2,5-stündige Bootsfahrt in Richtung Dyer Island, welche für ihre gute Pinguin- und Seevogelbeobachtung ausgezeichnet ist. Ihre Fahrt führt Sie weiter zum Geyser Rock, wo Sie die Kaprobben sehen und in ihrem Element erleben können. Zwischen den beiden Inseln befindet sich die sogenannte „Hai Gasse“, wo Sie mit etwas Glück den großen weißen Hai sichten können. Nach Ihrer Wahlbeobachtungsfahrt steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Gerne können Sie an den zusätzlich angebotenen Aktivitäten im Grootbos Reservat, wie Reiten, einer Blumen-Safari zu über 765 verschiedenen Blumenarten, einer Quad-Tours oder Wanderungen, teilnehmen. 
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Forest Lodge

Forest Lodge - Wal-Safari

10. Tag Gaansbaai

Dieser Tag beginnt für Sie frühmorgens in Gaansbaai. Nach einem Briefing mit einem Meeresbiologen werden Sie für das unvergessliche und actiongeladenen Erlebnis ausgestattet – Sie nehmen an einem Hai-Käfigtauchgang teil. Dieses Abenteuer ist ideal für Liebhaber von Natur und Nervenkitzel. Seien Sie Angesicht zu Angesicht mit einem der größten Raubtiere der Welt, nur getrennt durch den Käfig. Nach dem adrenalinhaltigen Vormittag, können Sie am Nachmittag im privaten Wildreservat entspannen.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Forest Lodge

11. Tag: Heimreise

Genießen Sie ein letztes Frühstück in Südafrika bevor Sie ein Transfer rechtzeitig für Ihren Rückflug nach Kapstadt zum Flughafen bringt. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise mit tollen Erlebnissen im Gepäck.

nach oben